Monique Liechti-Darbellay

Fachärztin für Psychiatrie und Psychotherapie FMH

031 381 20 45
Zielpublikum
Alle
Sprache
Deutsch, Französisch
Profil

Studium der Humanmedizin (Universität Bern und Lausanne 1969–1977). Klassische und psychodynamisch orientierte Psychiatrie (Psychiatrische Universitätsklinik Bern, Psychiatrische Universitätspoliklinik Bern); Neurologie (Neurologische Klinik und Poliklinik Inselspital Bern); Systemtherapie (Psychiatriezentrum Oberwallis, PZO, Brig). Systemtherapie in eigener psychiatrisch-psychotherapeutischer Praxis am ZSB Bern (Praxisgemeinschaft in Bern seit 1985). Dozentin und Supervisorin (seit 1997) am ZSB Bern und (seit 2007) am IAP Zürich, Supervision an verschiedenen psychiatrischen Institutionen, seit 2003 auch an den Universitären Psychiatrischen Diensten Bern (UPD). Buchpublikation (Carl Auer Verlag): Im Konflikt und doch verbunden (2011, zusammen mit Jürg Liechti). Gründungsmitglied der Schweizerischen Gesellschaft für systemische Therapie und Beratung (SGS, heute  Systemis).Verheiratet, Mutter von drei erwachsenen Kindern.

Mitglied Systemis