MAS ZSB laufend

MAS ZSB in Systemischer Beratung und Pädagogik

 

Der MAS ZSB richtet sich an Personen aus dem psychosozialen Bereich, sowie Sozial- und Heilpädagogik, die sich fundierte, systemische Kompezenzen für ihre Arbeit im beraterischen und pädagogischen Umfeld aneignen möchten. 

 

Der Weiterbildungsstudiengang führt zu einem Abschluss MAS ZSB in Systemischer Beratung und Pädagogik. Die Absolventinnen und Absolventen sind nach dem Studiengang in der Lage, Menschen professionell, wirkungsorientiert und gezielt zu beraten, zu betreuen und zu erziehen. 

 

Die Weiterbildung MAS ZSB umfasst folgende Module:

 

Grundkurs CAS Systemische Beratung & Pädagogik

Der Grundkurs wird interdisziplinär mit den Studierenden in Psychotherapie durchgeführt. Er umfasst 172 Lektionen Wissen und Können und 36 Lektionen Supervision in Gruppen (20 ECTS).


Spezialisierungskurs Systemische Beratung & Pädagogik

Der Spezialisierungskurs CAS Systemische Beratung und pädagogik stellt die unterschiedlichen Anwendungsfelder systemischer Ansätze vor und zeigt spezifische Methoden, die für die Praxis der psychosozialen Tätigkeit eine Professionalisierung und einen hohen Nutzwert aufweisen. 

Er umfasst 164 Lektionen Wissen und Können und 52 Lektionen Supervision in Gruppen (20 ECTS Punkte).

 

Kursinhalte Spezialisierungskurs 3 mit Beginn im Juni 2019

Brückenangebot

 

Gruppenselbsterfahrung Familienrekonstruktion

Die Selbsterfahrung in Familienrekonstruktion dauert zirka 1 Jahr und umfasst einen Einführungsabend und 4 Seminare, je 2 zusammenhängende Tage im Abstand von zirka 2 Monaten. Insgesamt 100 Stunden Selbsterfahrung.

mehr dazu

 

Masterkurs / Masterarbeit

Der Masterkurs umfasst eine Einführung in die MAS-Arbeit, die Begleitung und das Schreiben der Arbeit, die Beurteilung der schriftlichen Arbeit und die mündliche Präsentation (einzeln der Studienleitung und den Mitstudierenden) am Abschluss-Kolloquium. (mind. 28 Lektionen Kontaktstudium / Wissen und Können)

Zum Masterkurs gehört der Nachweis von 12 Lektionen institutionelle Supervision.

 

Die Masterarbeit ist eine wissenschaftsbasierte Arbeit. Im Rahmen dieser Arbeit, die einem Umfang von 10 ECTS entspricht (220 Arbeitsstunden, umfang max. 40 Seiten) werden die Teilnehmenden ein praxisorientiertes Thema aus der systemischen Beratung behandeln. die Arbeit sollte eine Fallanalyse, -planung, -dokumentation und eine theoretische Auseinandersetzung beinhalten. 

 

Ausschreibung Masterkurs 2 (Start: 14.02.2019)

Ausschreibung Masterkurs 3 (Start: 11.06.2020)

 

Folgende Unterlagen stehen zum Download zur Verfügung:

 

MAS ZSB Beratung & Pädagogik (gesamtes Curriculum)

Brückenangebot für AbsolventInnen des früheren ZSB Curriculum A

Regelungen

Masterarbeit

Dozierende

Evaluation

Kosten

Anmeldung Spezialisierungskurs

Formular Bestätigung Videoaufnahmen

Anmeldung Masterkurs inkl. Masterarbeit

 

zurück