Frau lic. phil. 

Judith Bärtschi


Fachpsychologin für Psychotherapie FSP 
Eidgenössisch anerkannte Psychotherapeutin

Ausbildung und Qualifikationen
1984 - 1989 Lehrerseminar in Bern
1990 - 1997 Universität Zürich, Studium der Psychologie, Kinder- und Jugendpsychopathologie, Pädagogischen Psychologie
1997 - 2006 Psychotherapieausbildung in Systemischer und Kognitiv-Behavioraler Psychotherapie mit Schwerpunkt für Kinder und Jugendliche in Bern
2005 - 2007 Gruppenpsychotherapie mit Jugendlichen, Zürich
2008 - 2011 Dialektisch Behaviorale Therapie der Borderlinestörung nach Prof. M. Linehan, Bern und Freiburg (D)
2011 - 2012 2010
2013 Kanton Bern 2013 - 2015 Bern
Fortbildung in Supervision, Bern
Fachpsychologin für Psychotherapie FSP
Bewilligung zur Berufsausübung als selbstständige Psychotherapeutin im
Weiterbildung in Emotionsfokussierter Therapie nach Prof. L. Greenberg

Berufliche Tätigkeiten
1989 - 1997 Primarlehrerin auf verschiedenen Schulstufen
1998 - 2002 Klinische Psychologin in der Kinder- und Jugendpsychiatrischen Klinik Neuhaus, Ittigen BE. Einzel-, Familienpsychotherapien und Psychodiagnostik im Bereich
Akutpsychiatrie.
2003 - 2013 Leitende Klinische Psychologin in der Kinder- und Jugendpsychiatrischen Klinik Neuhaus, Bern. Therapeutische Leitung, Einzel-, Familien- und Gruppenpsychotherapien im Bereich jugendpsychiatrische Aussenstationen.
seit 2012 Leitung störungsspezifischer Gruppenpsychotherapien (DBT-A und Essstörungen) in der Kinder- und Jugendpsychiatrischen Klinik Neuhaus, Ittigen BE. seit 2013 Selbstständige Tätigkeit in psychotherapeutischer Praxisgemeinschaft