Fortbildung

Grund­kurs Sys­te­mi­sche Psy­cho­the­ra­pie

Der empfohlene Lehrgang zur Aneignung der Grundlagen Systemischer Therapie sowie erster Erfahrungen im beraterisch-therapeutischen Umgang mit Sozialsystemen. Sie erlernen praxisorientiert Methoden und Konzepte der Systemisch-bindungsbasierten und emotionsfokussierten Therapie.

Auszug Kompetenzen und Vorteile:

  • systemtherapeutisches Wissen und Können im psychotherapeutischen Kontext
  • differenziertes Erfassen/Beschreiben (zwischen-) menschlichen Erlebens und Verhaltens
  • Grundlagenwissen in bindungsbasiertem und emotionsfokussiertem Vorgehen
  • therapeutische Gesprächsführungskompetenz im Einzel- und Mehrpersonen-Setting
  • Anwendungsorientierte Vermittlung der Inhalte (Fallbeispiele)
Download Flyer

Abschluss

Kurs-Zertifikat Grundkurs Systemische Psychotherapie

Zielpublikum

  • PsychologInnen
  • Ärztinnen

Umfang und Dauer

208 Fortbildungscredits (SGPP & SGKJPP)

  • 208 Einheiten Wissen und Können
  • 32 Einheiten Gruppensupervision

Der Grundkurs dauert ca. 16 Monate und umfasst 15 Seminare.

Nächster Studienbeginn

Februar 2021

Auszug Inhalte

  • Einführung in die Systemische Therapie
  • Systemisch-bindungsbasierte & emotionsbasierte Grundlagen
  • Therapeutische Beziehungsgestaltung
  • Systemische Methoden und Interventionen
  • Systemische Fallkonzeption

Ausführliche Angaben zu den Kursinhalten finden Sie im Flyer und im aktuellen Kursblatt (siehe Dokumente).

Besonderes

Anerkennung

anerkannt von den Fachgesellschaften für Psychiatrie und Psychotherapie (SGPP, SGKJPP) sowie von den Berufsverbänden FSP, SBAP, FMH und Systemis

Kosten

Total CHF 9400.–

Infoanlass

Neues Datum wird in Kürze aufgeschaltet